Bernard Sola

Geboren 1951 in Frankreichs schöner Stadt Strasbourg, im Elsass. Nach den Pflichtschuljahren absolvierte ich nicht zuletzt wegen meiner Vorliebe zu süßen Kunstwerken eine Lehre zum „Patissier“. Nach Abschluss der Ausbildung zog es mich schon in jungen Jahren in Ausübung meines Berufes in die weite Welt hinaus. Von da an verbrachte ich jeweils 6 Monate weltweit in einem anderen Land. Im Laufe der Jahre erweiterte sich mein berufliches Betätigungsfeld auf den gesamten Küchenbereich, durch dessen Führung als Küchenchef. Nach vielen Saisonen an den schönsten Orten der Erde, führte mich mein Weg nach Österreich, wo ich in Wien ebenfalls für ein halbes Jahr meine berufliche Tätigkeit ausüben sollte. Aus den geplanten 6 Monaten wurden, nebenbei bemerkt, mittlerweile schon 30 Jahre. Da kochen auch schon eine Form von Knst ist – man sagt ja auch „Kochkunst“ – war es nicht abwegig, mich auch in meiner kargen Freizeit mit Hobbymalerei der Kunst zu widmen. Seit zwei Jahren lebe ich nun in Donnerskirchen, meine neue Heimat seit der Pensionierung und widme mich immer mehr der Kunst des Malens.

Ausstellungen 1995-2015:
– Altes Rathaus in Wiener Neudorf
– Gebietskrankenkasse Mödling
– Rathaus Hinterbrühl
– Wasserturm im 10.Bezirk Wiens
– Palais Glam Callas, Währingerstraße Wien
– Hotel Böck in Brünn am Gebirge
– Business Lounge bei General Direktion Allianz, Wien
– Straßengalerie Neunkirchen
– „Kunst im Schloss“ in Tribuswinkel
– Museum Laxenburg
– Sport und Kunst auf der Trabrennbahn in Baden
– Modern Times Ausstellung im Lilienfelderhof, Pfaffstätten
– Donnerskirchen bei Kamper
– Donnerskirchen im Löwenhof

Seit 2011 bin ich außerdem Gründungsmitglied von „Art Cercle“ in Wiener Neudorf (Gemeinschaftsatelier mit 12 Mitgliedern).

Werke ansehen E-Mail Facebook